Stilsicher Logo
Stilsicher Logo

»Wählen Sie ein outfit, in dem sie sich wohlfühlen.«

Daniela Erath-Mohr

Das äussere Erscheinungsbild


Erinnern Sie sich, wann Sie ein Mensch positiv beeindruckt hat? Welche äußerlichen Merkmale haben Sie sich gemerkt? Zum Beispiel die Augen, weil sie sehr dunkel geschminkt waren? Der rote Mund? Ein Lächeln, weil die Person einen zufriedenen Eindruck machte? Die Kleidung?

In kürzester Zeit haben Sie Ihren Gesprächspartner in eine Schublade gesteckt. Für den ersten Eindruck, benötigen wir nicht einmal sieben Sekunden, meist haben wir uns schon nach einigen Momenten ein Bild gemacht. Aus einer dieser Schubladen wieder heraus zu kommen, ist schwierig bis unmöglich. Somit ist es von Vorteil, wenn wir uns in einem perfekt sitzenden Outfit, indem wir uns wohlfühlen, mit Farben, die unsere Augen leuchten lassen, aber auch mit einer geraden Haltung, einem freundlichen Lächeln und einer melodischen Stimme präsentieren. 


Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich genau überlegen, wie Sie von Personen in Ihrem Umfeld wahrgenommen werden möchten. Ihr Erscheinungsbild sollten Sie deshalb nie dem Zufall überlassen und Ihr eigener Stil sollte sich in Ihrem Handeln und Denken widerspiegeln. 

Ihr Stil

Zum perfekten Outfit gehören auch Ihre Einstellung und Ihr Auftreten.

Stil hat nichts mit teurer Kleidung, edlem Schmuck und großen Accessoires zu tun, sondern setzt sich zusammen aus unserer Einstellung, unserem Auftreten, der äußeren Erscheinung, unserer Kleidung, unseren Gesten, unserer Sprache, aber auch unserer Körperhaltung.



Das richtige outfit 

In jeder Branche gibt es unterschiedliche Kleiderordnungen – BänkerInnen tragen andere Kleidung als Kreative. Schüler andere Kleidung als berufstätige Erwachsene. Durch auffallende Accessoires wie Krawatten, Uhren oder Schuhe können Sie sich ein wenig vom Durchschnitt abheben. 

@2017 DANIELA ERATH-MOHR